Geboren in Lübeck, aufgewachsen an der Ostsee brachte mich mein Ferien- und Wochenendjob in einem kleinen, geschäftigen Fotoladen zuerst in Kontakt mit Kameras, Film und den Menschen, die sich ablichten lassen wollten oder ihre Filme zur Entwicklung brachten.
Schon zu Schulzeiten lernte ich die theoretische Seite der Fotografie mit Blenden, Brennweiten, Dunkelkammer, Komposition und vielem mehr im Kunstleistungskurs kennen. Ebenso kam die praktische Umsetzung im wahren Leben vom Passbild über das Konzeptbild bis hin zur Hochzeitsfotografie.
Seither hat mich immer eine Kamera begleitet. Obwohl ich die Fotografie eine ganze Weile eher stiefmütterlich behandelte, gab es doch so viele Momente, die ich festhalten konnte. All meine Reisen, meine Zeit auf der grünen Insel und später die Aktivitäten meiner Kinder haben mich immer wieder hinter den Sucher gerufen, um die "Essenz der kleinen Momente" einzufangen, sie zu bewahren, um später noch einmal die Emotionen hervorrufen zu können, die zu dem Zeitpunkt in mir waren.
Seit einigen Jahren nun “jage ich Licht, um Momente einzufangen”. Diese Momente können voller Aktion, Anstrengung und Emotion sein, wie die (Rad-)Sportfotografie, oder eher statisch, von Linien und Lichtern geprägt,  wie die urbanen Szenen, die ich ablichte, oder ganz ruhig und fast meditativ wie die low key Stilleben, die ich gerne kreiere.
Aus allen diesen Bereichen, wie auch kleineren Experimenten beziehe ich sehr viel Kraft, Freude, Motivation und Zufriedenheit. So wie ich mein eigenes Leben durch meine Bilder bereichere, hoffe ich auch anderen damit etwas zu geben.
Silke
Back to Top